• Portofreier Versand innerhalb Deutschlands ab Euro 50.— Bestellwert.
  • Portofreier Versand innerhalb Deutschlands ab Euro 50.— Bestellwert.
Aus Rot wird Schwarz – und dann?

Aus Rot wird Schwarz – und dann?

39,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung


Angela Weyer und Ursula Schädler-Saub (Hrsg.)
Aus Rot wird Schwarz – und dann?
Pigmentveränderungen an Kunst- und Kulturgut


Das Thema der Pigmentveränderungen in Mal- und Fassungsschichten ist im restauratorischen Alltag sehr bedeutend, denn Pigmentveränderungen können die ursprüngliche Farbwirkung einer Malerei oder Fassung grundlegend verwandeln und dadurch massiv in die künstlerische Aussage eingreifen. So kann sich z. B. das Pigment Mennige in Bleioxid umwandeln, wodurch sich ehemals leuchtend rote Bereiche braun bis schwarz verfärben. In Extremfällen führen Pigmentveränderungen sogar zu erheblichen Farbverlusten. Eine Rückumwandlung ist nur in sehr seltenen Fällen möglich und ethisch fragwürdig. Bindemittel und Überzüge sind zu berücksichtigen, weil sie sich oft von Pigmentumwandlungen und veränderten Farbwirkungen nicht trennen lassen. Wie gehen Restaurator*innen mit der Problematik um? Im Fokus des Bandes stehen die materialwissenschaftliche Analytik und der restauratorische Umgang mit den Veränderungen.


Schriften des Hornemann Instituts, Band 24
Herausgegeben von Angela Weyer (Hornemann-Institut Hildesheim)
1. Auflage 2024, 208 Seiten, 2,0 x 29,2 cm, mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen, Hardcover
Euro 39.—
ISBN 978-3-910447-37-0
Der Titel erscheint am 27. Juni 2024. Bitte merken Sie über den Bestellbutton vor.