Aufgetischt


Airborne


Flügelaltäre um 1515


11 - 13 von 13 Ergebnissen

Aufgetischt

11,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

Jost Hering · Matthias Fischer
Aufgetischt
Die schönsten und besten Gasthöfe und Restaurants in Brandenburg
Mit Beiträgen von Hendrik Bäßler

Brandenburg. Das klingt nach endlosen Kiefernwäldern, nach Wiesen und Feldern, nach stillen Seen, das klingt nach Geschichte, Kunst und Kultur ... und das klingt nach gutem Essen. Und dies heute mehr denn je. Brandenburg ist schon lange kein kulinarisches Ödland mehr, man findet immer öfter eine wunderbare, regional orientierte Küche, die sich häufig den lokalen Gegebenheiten verpflichtet fühlt. Jost Hering und Matthias Fischer, haben sich auf die Suche nach lohnenswerten Orten zur Einkehr gemacht. 77 Häuser werden mit ihren Eigenheiten vorgestellt und ausführlich beschrieben. Daneben werden umfangreiche Tipps zum Übernachten und für Ausflüge in die nähere Umgebung gegeben. Die Autoren wollen keine Sterne vergeben oder Restaurants in Bausch und Bogen kritisieren, sie wollen vielmehr dem Leser Hilfe und Anregung geben, Kunst, Kultur und Landschaft im Land Brandenburg, mit den Gourmetfreuden zu verbinden. Die Auswahl ist groß, alles ist möglich. Hier kann man preiswert und gut speisen oder sich in einem kulinarischen Tempel verwöhnen lassen. Mit dem Band findet der Leser den Weg in originelle Gasthöfe mit Geschichte und Geschichten, über schöne Landgasthöfe mit Lokalkolorit bis hin zu den kulinarischen Leuchttürmen, die sich weit über die Landesgrenzen hinaus schon einen Namen gemacht haben.

3., überarbeitete und mit neuen Häusern versehene Auflage 2017, 116 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 2 Karten, Fadenheftung, Klappenbroschur, 13.5 x 21.5 cm
Euro 11.80
ISBN 978-3-945880-13-5

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Brandenburg, Reisen, Jost Hering, Matthias Fischer, Neue Bücher

Airborne

14,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

Horst Pillau

Airborne
Mein Leben im Flug

Einer der schönsten Begriffe aus der Fliegerei, ist »Airborne«. Er benennt den Augenblick, in dem ein Flugzeug die notwendige Startgeschwindigkeit erreicht hat und die Räder sich vom Boden lösen. Es wird von der Luft getragen. Es fliegt!
Horst Pillau ist als Pilot über ein halbes Jahrhundert lang mehr als fünftausend Mal durch Europa und auch in Afrika und Amerika geflogen. Er hat dabei Heiteres, Bewegendes, Ernstes und Spannendes erlebt und gehört und hier in Kurzgeschichten und Erzählungen versammelt. Da stehlen etwa zwei Charterpiloten ihr gepfändetes Flugzeug. Eine alte Dame fliegt mit ihrem Enkelsohn viele Male zwischen Frankfurt und New York über den Atlantik, nie den Flughafen verlassend, um den Jungen vor den Eltern zu bewahren, die im Scheidungsstreit um ihn kämpfen. Und eine Tierärztin in der Mark Brandenburg erwartet im Frühjahr die jährliche Ankunft eines Storches aus Afrika und muss entdecken, dass er mit einem Pfeil im Hals über tausende von Kilometern geflogen ist.

1. Auflage 2017, 196 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 14,3 x 21,5 cm, Broschur
Euro 14.95
ISBN 978-3-945880-14-2

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Belletristik, Horst Pillau, Neue Bücher, Aktionsprodukte

Flügelaltäre um 1515

26,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (Hrsg.)
Flügelaltäre um 1515 – Höhepunkte mittelalterlicher Kunst in Brandenburg und in den Nachbarregionen

Ein großer Teil der mittelalterlichen Retabel in den Kirchen der Mark Brandenburg und den angrenzenden Regionen stammt aus dem beginnenden 16. Jahrhundert. Vor allem im zweiten Jahrzehnt – in den Jahren unmittelbar vor Luthers Thesenanschlag 1517 – entstanden auffällig viele hochrangige Flügelaltaare, bevor es schon in den 1520er Jahren zu einem Einbruch kam. Diese kleine Zeitspanne kann damit zu Recht als Höhe- und in verschiedener Hinsicht auch Endpunkt mittelalterlicher Kunst in der Mark Brandenburg und in benachbarten Gebieten gelten. Durch die intensive Forschung der letzten Jahre haben sich die Kenntnisse zur Altarkunst entscheidend erweitert. In dem Band werden einerseits neue Befunde zu Hauptwerken in Brandenburg vorgestellt. Andererseits werden bedeutende Kunstzentren oder einzelne Werkstätten in Nachbarregionen und ihre Ausstrahlung in die Mark hinein diskutiert werden.

Arbeitsheft Nr. 42
1. Auflage 2017, 220 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Hardcover, Fadenheftung, 21,0 x 29,7 cm,
Euro 26.—
ISBN 978-3-945880-21-0

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Brandenburg, Welterbe und Denkmalschutz, Neue Bücher, Sachbücher, Aktionsprodukte
11 - 13 von 13 Ergebnissen