Burg Eisenhardt bei Belzig

Auf Lager
Lieferzeit: innerhalb 3 bis 4 Werktage

6,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Burg Eisenhardt in Belzig
von Ruth Bergmann
Reihe: Schlösser und Gärten der Mark, Heft 152

Höhenburg, um 1200 romanische Burganlage, polygonale Rundhausburg mit ungegliedertem, zylindrischem Bergfried, der im Wesentlichen in seiner Grundform bis heute erhalten blieb; um 1423 durch die Wettiner Ausbau der romanischen Burg zur spätgotischen Festung mit Anpassung an die bereits bestehende Baustruktur, Hinzufügen von Rondellen und einem Doppelturmtor; 1477 Ausbau unter Kurfürst Ernst der Fromme von Sachsen des Doppelturmtors zu einem repräsentativen Festen Schloss der Spätgotik; nach 1685 Wiederherstellung des verwüsteten Schlosses durch Kurfürst Johann Georg III., besonders durch die barocke Überformung des Torhauses; ab 1817 Sitz des Landratsamtes, nach 1945 öffentliche Nutzung. Heute Museum und Burghotel.

 

Burg Eisenhardt in Belzig, Brandenburg, Landkreis Potsdam-Mittelmark
2. veränderte Aufl., Berlin 2017, 22 Seiten, 27 Abbildungen
ISBN 978-3-941675-90-2
Euro 6.—
Der Titel ist lieferbar innerhalb 3 bis 4 Werktagen.

 

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Wiepersdorf
6,00 *
Wiesenburg
6,00 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Schlösser und Gärten der Mark