Dahme/Mark

Auf Lager
Lieferzeit: innerhalb 3 bis 4 Werktage

6,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

 

Dahme/Mark
von Alexandra Rumanovská

Reihe: Schlösser und Gärten der Mark, Heft 140


Barockschloss von 1713/14, vermutlich von Johann Christoph Schütze für die Herzöge von Sachsen-Weißenfels als Nebenresidenz erbaut. Ursprünglich Burg der Herren von Damis ab 1164, Ausbau von 1545 bis 1593 unter der Familie von Klitzing. Ab 1815 mit der Stadt Dahme zu Preußen, wechselnde Nutzungen, 1878-1880 Ausbau zur Schule, 1956 Sanierungsbeginn, jedoch 1958 aus politischen Gründen eingestellt, sodass das Schloss ohne Dach blieb und verfiel. 2000 bis 2005 Sicherung der Ruine, Nutzung für Veranstaltungen.

 

Dahme/Mark, Brandenburg, Landkreis Teltow-Fläming
2015, 23 Seiten, 30 Abbildungen
ISBN-Nr. 978-3-941675-63-6
Euro 6.—
Der Titel ist lieferbar, innerhalb 3 bis 4 Werktagen.

   

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Blankensee Mark
4,00 *
Wiesenburg
6,00 *
Wiepersdorf
6,00 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Schlösser und Gärten der Mark, Brandenburg