Lietzen

Auf Lager
Lieferzeit: innerhalb 3 bis 4 Werktage

6,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

 

Lietzen
Dirk Schumann, Gebhard Graf von Hardenberg und Ernst Badstübner
Reihe: Schlösser und Gärten der Mark, Heft 115

 

Ehemaliges Komtureigebäude aus Feldstein der Johanniter; ab Mitte des 13. Jahrhunderts Beginn des Baus eines »hohen Hauses« oder »Schlohs«; Gesamtanlage mit Kirche des 13. und Scheune des 14. Jahrhunderts in Vorbereitung; 1690 Renaissancebau auf mittelalterlichen Fundamenten errichtet; im Innenraum stuckgerahmte Plafondmalerei des 17. Jahrhunderts, inhaltlich bezogen auf die Ordenstugenden, in der Art italienischer Meister ausgeführt und wahrscheinlich dem Meister Battista Tornelli zuzuordnen, wie man sie auch in Frankfurt/Oder und Berlin findet; seit Anfang des 19. Jahrhunderts im Besitz der Familie von Hardenberg; 1814 und 1860 Umbau. Heute Privatbesitz.

 

Lietzen, Brandenburg, Landkreis Märkisch Oderland
2010, 22 Seiten, 28 Abbildungen
ISBN 978-3-941675-21-6
Euro 6.—
Der Titel ist lieferbar, innerhalb 3 bis 4 Werktagen.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Jahnsfelde
4,00 *
Altranft
6,00 *
Blumberg
4,00 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Schlösser und Gärten der Mark, Brandenburg