Wolfram Schubert · Ich will


Neu

Wolfram Schubert · Ich will

22,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

Wolfram Schubert 
Ich will
Erinnerungen

Ich will – wir alle haben diese beiden Worte gedacht, gesprochen und geschrieben. Nicht viele haben dieses Wollen auch umsetzen können. Wolfram Schubert, vor 93 Jahren in einem Dorf im Fläming zur Welt gekommen, wollte lernen, hat das ländliche Leben genossen und mit seiner ruhigen Kraft Krieg und Gefangenschaft überlebt. Vom ersten Augenblick an wollte er Inge und lebt bis heute mit ihr zusammen.
Ich will zeichnen und malen, Formen und Farben nachempfinden in Landschaften und mit Menschen.
Ab 1950 studierte er in Berlin Weißensee und hat danach als freier Künstler an allen wesentlichen Ausstellungen in der DDR teilgenommen. Er hatte eigene Ausstellungen in Mali und Guinea, reiste durch Europa und Mittelasien. Über 20 Jahre war Neubrandenburg sein beruflicher und privater Lebensmittelpunkt. Als Dozent an der Kunsthochschule Berlin wollte er seine Freude am Gestalten vermitteln und mit Arbeiten wie "Brot für alle" im Palast der Republik, dem Kunstpreis der DDR und als Vorsitzender des Bezirksverbandes Neubrandenburg des VBK-DDR hat er viele Erfolge erzielt.
Jetzt erinnert Wolfram Schubert detailreich, humorvoll und nachdenklich an seine Erfahrungen und plant Neues: ich will!
 
1. Auflage 2019, 316 Seiten, mit 23 Abbildungen,  Broschur, Fadenheftung, 14,3 x 21,5 cm
Euro 22.—
ISBN 978-3-945880-48-7
 
 
 
Wolfram9
 
Schuberts vielleicht bekanntestes Werk: »Brot für Alle« war bis zu dessen Schließung im Berliner Palast der Republik ausgestellt. Heute hängt es im Museum Barberini in Potsdam.
 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

one year via art
14,00 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Belletristik, Neue Bücher, Alle Bücher, Wolfram Schubert